TROTZDEM! Ein Adventsblog

TROTZDEM! Ein Adventsblog

© Jonas Klinke / EAzB

Der Advent liegt in unseren Breiten in der dunklen Jahreszeit: Die Tage sind kurz und kalt, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule ist es ebenso dunkel wie auf dem Heimweg. In diesem Jahr lösen Dunkelheit und Kälte selbst in einem so reichen Industrieland wie Deutschland Beklemmung aus. Hohe Heizkosten, gedrosselte Raumtemperaturen und der Angriffskrieg auf die Ukraine, der all das befördert hat, bestimmen Nachrichten, Gespräche und tägliche Sorgen – und werfen viele Fragen auf: Driften Arm und Reich weiter auseinander? Was lässt sich den Feind*innen der Demokratie entgegensetzen, die daraus politisches Kapital schlagen wollen? Gerät der Kampf gegen den Klimawandel im Ringen um Energiesicherheit ins Hintertreffen? Bedroht der immer stärker spürbare Fachkräftemangel unseren Wohlstand – und was heißt er für die ohnehin stark belasteten Beschäftigten zum Beispiel in der Pflege? Sind langgehegte Überzeugungen zu Krieg und Frieden plötzlich obsolet?

Der Advent ist der christliche Gegenentwurf zu Dunkelheit, Kälte und Hoffnungslosigkeit. Denn er setzt auf das Licht der Hoffnung, ohne das Dunkel zu leugnen. In diesem Blog im Advent greifen wir die Widersprüche und Widerständigkeiten des Wartens und Hoffens auf. Und zwar anhand der Themen und Perspektiven unserer neuen Werkstatt, die diese Haltung schon im Namen trägt: TROTZDEM! Im Mittelpunkt stehen deshalb drängende gesellschaftliche, soziale, wirtschaftliche und theologische Fragen sowie Menschen, die an ihrer Lösung arbeiten – manchmal großen Widerständen zum Trotz.

Begleitet werden die Texte von einer fotografischen Suche nach der Veränderung im adventlichen Berlin 2022 – und von Songs, die uns unsere Autor*innen empfohlen haben. Wir laden Sie ein: Lassen Sie sich von diesen Texten, Bildern und der nach und nach wachsenden Playlist zum Blog durch den Advent begleiten.

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.